Inhalt

Forschung und Projekte

Prof. Dr. med. Jens Wagner 

Der Chefarzt Prof. Dr. med. Jens Wagner hat sich 2003 an der medizinischen Fakultät der Universität Würzburg habilitiert und wurde im Juni 2010 zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Im Rahmen seiner Lehrverpflichtungen kommen zweimal jährlich Würzburger Medizin-Studenten zu einem jeweils zweiwöchigen Blockpraktikum "Innere Medizin" an die Klinik.  

Zu aktuellen Themenkreisen der Kardiologie werden in der Klinik regelmäßig ärztliche Fortbildungen abgehalten. Hierbei referieren auch überregional bekannte Spezialisten ihres Fachgebietes. Diese Seminare gehen thematisch weit über das Gebiet der reinen Rehabilitation hinaus und sind von der Bayerischen Ärztekammer unter der Vergabe von Fortbildungspunkten zertifiziert.

2009 publizierte Prof. Wagner zwei Übersichten zum Thema: "Kardiologische Rehabilitation – Indikationen, Ziele und Inhalte", Notfall und Hausarztmedizin 2009;35:257-64 und "Der Diabetiker in der kardiologischen Rehabilitation", Diabetes Aktuell 2009;7:309-12.

Bei der Leitlinienerstellung der Deutschen Rentenversicherung Bund arbeitete Prof. Wagner im Rahmen der Konsentierung aktiv an folgenden Leitlinien mit: "Leitlinien für die sozialmedizinische Begutachtung – Leistungsfähigkeit bei koronarer Herzerkrankung 1/2010", "Leitlinien für die sozialmedizinische Begutachtung – Rehabilitationsbedürftigkeit bei arterieller Hypertonie 1/2010" und "Leitlinien für die sozialmedizinische Begutachtung – Rehabilitationsbedürftigkeit bei koronarer Herzerkrankung 1/2010".

Daneben engagiert sich die Klinik im Rahmen von Themen-Abenden für die "Deutsche Herzstiftung". Jedes Jahr im November werden Seminare abgehalten, die auch praktische Unterweisungen für Laien zum Thema Reanimation beinhalten und durch Telefonaktionen ergänzt werden.

Auf Gesundheitsmessen präsentiert sich die Klinik bei Expertengesprächen, freien Vorträgen und Gesprächen am Informationsstand. Zusätzlich hält die Klinik regelmäßig einen Tag der offenen Tür für die heimische Bevölkerung ab.

Die kardiologische Abteilung hat sich mehrfach an wissenschaftlichen Projekten beteiligt: Im Jahr 2008 nahmen wir an der POEM-Studie teil, 2009 an der CARO-Pre-Studie mit Einschluss von ca. 150 Patienten. 

Suche & Service

Klinik Bad Wörishofen

Klinik Bad Wörishofen
Fachklinik für Herz-Kreislauferkrankungen und Orthopädie
Tannenbaum 2
86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47 / 9 99-0
Fax 0 82 47 / 9 99-1 98
E-Mail: klinik-bw@drv-schwaben.de

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit: MPB-Woerishofen@drv-schwaben.de

Klinik Logo